Sie sind hier: Aktuelles / Auftritte
DKG-Logo

Deutscher Kongress für Geographie 2017

Samstag, 30. September 2017 19:30 Uhr

"Eine Welt in Bewegung • Erforschen - Verstehen - Gestalten" 30.9. – 5.10.2017. Die Festveranstaltung wird vom Ernst-Bloch-Chor musikalisch umrahmt.

Der Deutsche Kongress für Geographie DKG findet dieses Jahr in Tübingen statt.
Er wird veranstaltet von der Deutschen Gesellschaft für Geographie DGfG und dem Geographischen Institut der Uni Tübingen.

Es erwarten Sie spannende Vorträge, Exkursionen und weitere Programmpunkte zu den Themen:

  • Migration und demographische Herausforderungen
  • Planet Stadt
  • Umwelt in Bewegung
  • Ökonomischer und sozialer Wandel
  • Natur und Gesellschaft
  • Methoden und Konzepte der Geographie
  • Geographische Bildung zukunftsfähig gestalten

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Kongresswebseite www.dkg2017-tuebingen.de

Festveranstaltung Samstag 30.9. 19:30 Uhr

im Festsaal in der Neuen Aula, Geschwister-Scholl-Platz / Wilhelmstraße 7

Moderation: Ulrich Grünewald

19:30

Ernst-Bloch-Chor Tübingen – musikalische Eröffnung

19:40

Grußworte: Rektor Prof. Dr. Bernd Engler, OB Boris Palmer, DGfG-Präs. Prof. Dr. Werner Gamerith, DKG2017-Vors. Prof. Dr. Sebastian Kinder

20:00

Festrede des Direktors des Weltethos-Instituts Prof. Dr. Claus Dierksmeier

20:35

Ernst-Bloch-Chor Tübingen – musikalisches Intermezzo

20:45

Preisverleihungen

21:40

Ende der Veranstaltung und anschließender Fototermin

ausführliches Programm: http://www.dkg2017-tuebingen.de/programm/rahmenprogramm/


 

Ein Hinweis: Gleichzeitig zum DKG findet übrigens vom 30.9.-1.10. der Kongress der Kritischen Geographie KKG statt, ebenfalls in Tübingen. Infos dazu gibt es auf der Webseite des Opens external link in new windowAK Kritische Geographie.


« Stuttgart: Den Frieden gewinnen - nicht den Krieg